Privacy Policy - soreie.com

 

Informationsverarbeitung von persönlichen Daten (ARTIKEL 13 UND 14 EU-VERORDNUNG 2016/679)

Die Anwendung dieser Datenschutzrichtlinie erfolgt ausschließlich in Bezug auf die Online-Aktivitäten dieser Webseite und gilt für Besucher/User der Webseite. Sie gilt nicht für Informationen, die über andere Kanäle als dieser Webseite gesammelt werden.


Die von den Besuchern und Benutzern dieser Webseite zur Verfügung gestellten Daten werden in voller Übereinstimmung mit den nationalen Rechtsvorschriften (Gesetzesdekret 30. Juni 2003 Nr. 196, Kodex zum Schutz personenbezogener Daten) und der Gemeinschaftsvorschrift (Europäische Datenschutzverordnung zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten 679/2016, DSGVO) und später folgende Änderungen verarbeitet, wobei alle möglichen Maßnahmen im richtigen Verhältnis unternommen werden, um die Rechte der Nutzer nicht zu verletzen, und dessen Rechte und Pflichten zu wahren.


Insbesondere informieren wir Sie darüber, dass:


A) Datenverarbeiter
Der Datenverarbeiter in Übereinstimmung mit den geltenden Verordnungen, ist:
Hotel Garnì Soreie Augusto Salin di Rizzi Augusto & C Snc (P.I: 01179750227), Strada Dolomites n. 169, 38036 Sèn Jan di Fassa (TN).
erreichbar anhand folgender Daten info@soreie.com, +0039 0462 764882
Verarbeitung wird vom Besitzer und von den ausdrücklich vom Besitzer autorisierten Personen durchgeführt.


B) Zweck der Bearbeitung
Die Datenverarbeitung zielt darauf ab, die angeforderten Dienste bereitzustellen, um dem Benutzer Werbeinformationen über die Dienstleistungen und / oder Produkte des Besitzers sowohl durch automatisierte (E-Mail, SMS) als auch nicht automatisierte Tools (Papierpost) zu senden. Der Dateneigentümer kann jederzeit gegen die Sendung solcher Mitteilungen Widerspruch einlegen oder die Kontaktangabe spezifizieren.


C) Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Diese Webseite verarbeitet aufgrund der Zustimmung die Daten. Der Anwender der Webseite stimmt durch die Konsultation und Nutzung dieser den Informationen und der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten in Bezug auf die nachfolgend beschriebenen Verarbeitungsmethoden und Zwecke ausdrücklich zu, einschließlich der Weitergabe an Dritte, falls dies für die Bereitstellung eines Dienstes erforderlich ist.


D) Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung erfolgt in automatisierter Form und umfasst die Erfassung, Registrierung, Organisation, Speicherung, Abfrage, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Vernetzung, Sperrung, Kommunikation, Löschung und Vernichtung von Daten.
Diese Webseite verwendet Log Files, die während eines Benutzerbesuchs automatisch erfasste Informationen melden und speichern. Die gesammelten Informationen könnten folgende sein: - Internetprotokoll (IP) -Adresse;
- Browsertyp und Geräteparameter, die für die Verbindung mit der Webseite verwendet werden;
- Name des Internet Service Providers (ISP);
- Datum und Uhrzeit des Besuchs;
- Herkunftsseite des Besuchers (Referral) und Ausgangsseite;
- Möglicherweise die Anzahl der Klicks
Die gesammelten Informationen können aus Sicherheitsgründen und / oder zur Überprüfung des korrekten Funktionierens der Webseite verwendet werden.
Die automatisch erfassten Daten (wie u.a. Spamfilter, Firewalls, Virenerkennung) können gegebenenfalls personenbezogene Daten wie die IP-Adresse enthalten, diese kann dazu verwendet werden, um Manöver und Versuche zu verhindern, die diese Webseite beschädigen könnten und um böswillige Aktivitäten (auch in Bezug auf andere Benutzer der Webseite selbst) oder eine Straftat zu verhindern. Diese Informationen werden zu den oben genannten Zwecken verarbeitet und erlauben niemals die Identifizierung oder Profilerstellung des Nutzers.


E) Datenkommunikation
In Fällen, in denen der Benutzer der Webseite Kommentare oder andere Informationen veröffentlichen darf, akzeptiert der Benutzer beim Einfügen des Kommentars oder der Informationen ausdrücklich die Datenschutzerklärung und stimmt, insbesondere der kostenlosen Weitergabe der von ihm eingegebenen Daten auch an Dritte zu, einschließlich der E-Mail-Adresse.
Wenn der Benutzer bestimmte Dienste anfordert, erkennt und speichert die Webseite automatisch einige Benutzeridentifikationsdaten, einschließlich der E-Mail-Adresse. Bei der Anforderung der Erbringung der Dienstleistungen gelten diese Daten als freiwillig und bewusst vom Benutzer zur Verfügung gestellt.
Personenbezogene Daten können übermittelt werden an:
Mitarbeiter und Angestellte, die für die Bearbeitung von Dienstleistungen verantwortlich und zuständig sind; Das Personal wurde ordnungsgemäß in Bezug auf die Sicherheit personenbezogener Daten und das Recht auf Privatsphäre geschult.
- Öffentliche Behörden für die gesetzlich festgelegten Zwecke.
- Mitarbeiter und externe Personen, die bestimmte Aufgaben im Auftrag des Unternehmens ausführen.


F) Datenaufbewahrung
Die erhaltenen Daten werden nur für den Zeitraum aufbewahrt, der für die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist, jedoch nicht länger als 10 Jahre.
Die Informationen, die die Nutzer der Webseite aufgrund der ihnen zur Verfügung gestellten Dienste und Tools veröffentlichen, werden vom Nutzer bewusst freiwillig zur Verfügung gestellt und befreien diese Webseite von jeglicher Haftung in Bezug auf Gesetzesverstöße. Der Nutzer hat zu überprüfen, ob er die Erlaubnis zur Eingabe von personenbezogenen Daten Dritter oder von Inhalten, die durch nationale und internationale Vorschriften geschützt sind, hat.
Auf jeden Fall werden die von der Webseite gesammelten Daten niemals Dritten zur Verfügung gestellt, es sei denn, es handelt sich um einen legitimen Antrag der Justizbehörde und nur in den gesetzlich vorgesehenen Fällen.


G) Datenübermittlung in Nicht-EU-Ländern
Diese Webseite kann einige der gesammelten Daten mit Dienstleistungen außerhalb der Europäischen Union teilen. Insbesondere mit Google, Facebook und Microsoft (LinkedIn) über Social Plugins und den Google Analytics Service. Die Übertragung wird aufgrund spezifischer Entscheidungen der Europäischen Union und des Garanten für den Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der Entscheidung 1250/2016, genehmigt, also ist keine weitere Zustimmung erforderlich. Die oben genannten Unternehmen garantieren den Beitritt der Privacy Shield.


H)Bereitstellung der Daten
Die Bereitstellung von Daten und damit die Zustimmung zur Sammlung und Verarbeitung von Daten ist freiwillig. Der Nutzer kann die Einwilligung verweigern und jederzeit eine bereits erteilte Einwilligung widerrufen. Die Ablehnung der Einwilligung kann jedoch die Bereitstellung bestimmter Dienste unmöglich machen und die Browsererfahrung auf der Webseite könnte gefährdet sein.


I) Rechte der interessierten Partei
Die interessierte Partei hat das Recht:
- Auf Zugang, Korrektur, Löschung, Einschränkung und Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten;
- Die Ihn betreffenden Daten, von dem für den Verantwortlichen der Datenverarbeitung ohne Einschränkung in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und von einem automatischen Gerät lesbaren Format abzurufen, um sie an einen anderen Verantwortlichen der Datenverarbeitung weiterzugeben(sogenannte Datenübertragbarkeit);
- Die Zustimmung zur Verarbeitung zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der vor dem Widerruf erworbenen Zustimmung;
- Der zuständigen Behörde eine Klage zum Schutz personenbezogener Daten vorzuschlagen.
Die Ausübung dieser Rechte kann durch Mitteilung an den Datenverantwortlichen ausgeübt werden.